#1 Muss ich jedesmal die Zeichnerische Darstellung von Armaturen berechnen? von Unfufu 14.12.2017 12:03

Mal 'ne Frage. Wieso hat man bei Armaturen eine Skalierung drin und gleichzeitig Auch noch eine Längenangabe?
Wenn ich das Teil einfüge hat es vorab Skalierung 20. Vorne hat es eine Länge von 100mm.
Was ist der Sinn dahinter? Wieso geht man nicht hin wenn man das schon so hat, das man z.B. die Länge eingibt von 100mm und wenn die
Skalierung dann auf 1 gestellt wird, die Armatur auch mit 100mm Länge angezeigt wird..
Normalerweise wenn 100mm eingetragen ist müsste das Teil wenn die Skalierung wie bei euch eingestellt ist mit 20 dann 2000mm lang dargestellt werden.
Aber die Skalierung bezieht sich auf 1 der Darstllungseinheit wie Ihr das Symbol angelegt habt. Das könntet Ihr ruhig verknüpfen, oder zumindest könntet Ihr das Symbol mit 1m
Länge darstellen, das würde bedeuten man gibt einfach nur bei der Skalierung 0,1 ein und schon wird die Armatur mit 100mm dargestellt.

Bei euerm Skalierfaktor kann ich keine Logik erkennen Skalierung 20 = 250mm ?!?!?
Finde das total Sinnvoll. Will ich das die Armatur in meiner Zeichnung aber nur 150mm lang dargestellt wird muss ich rechnen 20x150/250=12 NaToll

Vielleicht gibts ja einen Sinn dahinter, kann den nur nicht finden.

#2 RE: Muss ich jedesmal die Zeichnerische Darstellung von Armaturen berechnen? von Ceithliand 14.12.2017 12:22

Die Skalierung gilt für das Symbol.

Die Länge ist dann die EInheit, welche beim 3D-Generieren der Rohrleitung als "Armatur" eingesetzt wird.

#3 RE: Muss ich jedesmal die Zeichnerische Darstellung von Armaturen berechnen? von Unfufu 14.12.2017 13:07

Ja ich weiss das es das Symbol ist, aber in den Grundrissen wenn man nicht gerade mit den Rohrleitungen zeichnet, hat man üblicherweise die Symbole dargestellt. Deshalb sage ich das die Größe vom Symbol etwas an den Skalierfaktor angepasst sein sollte.

z.B. wenn ich Symbole erstelle (mal ganz einfach für ein Tisch) dann zeichen ich ein quadrat mit einer Seitenlänge von 1000mm. Wenn ich das Symbol einfüge gebe ich z.B. X Skalierung 1,5 und Y Skalierung 0,7 somit hat mein Tisch die Größe die ich haben will.

Das habe ich auch für Armaturen gemacht damit ich die besser anpassen kann. Das meinte ich auch mit der Armatur 150mm lang machen will, soll nicht heissen das die wirklich 150mm lang ist aber so dargestellt wird damit man diese im Plan sieht aber auch nicht zu klein.
Und es ist wesentlich einfacher wenn der Skalierfaktor sich auf irgendwas am Symbol bezieht und man soll nicht rechnen müssen.

#4 RE: Muss ich jedesmal die Zeichnerische Darstellung von Armaturen berechnen? von Unfufu 14.12.2017 13:18

WER SUCHET DER FINDET!!!!!!


Ja man sollte die Tabelle für Skalierung richtig einstellen!!!
dann gehts :))))

***Oje doch nicht! nicht wirklich!***

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz