#1 Schablonen, Bemaßung von Meike 24.10.2017 19:23

avatar

Hallo,
Ich habe mehrere Fragen..

1. Ich lese hier öfter mal was von "Schablone anlegen". Wie macht man das?
2. Ich möchte bei der Bemaßung 2 Stellen nach dem Komma. Wo kann ich das einstellen?
3. Wie kann ich Maße abgreifen von Linien, die immer wieder um die Ecke gehen? Also ich möchte die abgewickelte Länge.

Einen schönen Abend wünscht Meike

#2 RE: Schablonen, Bemaßung von Mike229 25.10.2017 09:03

Hallo,

zu 1:

Die Hilfe sagt:

In der Schablonenverwaltung werden die Benutzerschablonen (Userschablonen) erstellt bzw. verwaltet. Die Benutzerschablonen stellen eine sehr effektive Form der Programmanpassung durch den Benutzer dar. Bauteile mit benutzerspezifischen Einstellungen können hier abgelegt werden. Die im Programm bereits enthaltenen globalen Schablonen können nicht verändert werden. (Verfügbarkeit lizenzabhängig)

Hinweis: Die Schablonenverwaltung lässt sich nur dann öffnen, wenn auch eine Zeichnung geöffnet ist. Hierdurch wird eine höhere Sicherheit beim Erzeugen und Modifizieren der Schablonen gewährleistet.

Aufruf der Schablonenverwaltung
Menüleiste | Extras - Schablonenverwaltung

Symbolleiste Schablonen | Schablonenverwaltung

In der Schablonenverwaltung ist ein Baum mit den Schablonen zu sehen.

Userschablonen bearbeiten
Das Anlegen von Schablonenpaketen, neuer Schablonengruppen und neuer Schablonen erfolgt durch Klicken mit der rechten Maustaste auf den jeweils übergeordneten Bereich

Schablonenpakete anlegen
Schablonenverwaltung | Rechte Maustaste auf Schablonenverwaltung - neues Schablonenpaket

Die Namensgebung ist frei wählbar, zur Bearbeitung siehe Schablonen bearbeiten.

Schablonengruppe anlegen
Schablonenverwaltung | Rechte Maustaste auf Schablonenpaket – neue Schablonengruppe

Die Namensgebung ist frei wählbar, zur Bearbeitung siehe Schablonen bearbeiten.

Schablonen anlegen
Schablonenverwaltung | Rechte Maustaste auf Schablonengruppe - neue Schablone

Die Namensgebung ist frei wählbar, zur Bearbeitung siehe Schablonen bearbeiten.

Schablonen bearbeiten
Alle Schablonenobjekte (Schablonenpakete, Schablonengruppen, Schablonen) können untereinander kopiert oder verschoben werden. Zum Bearbeiten der Elemente in einer Schablone ist diese zu öffnen.

Kopieren
Die Funktionsweise dieser Bearbeitung ist analog zur Zwischenablage. Mit der rechten Maustaste - kopieren kann ein Objekt kopiert und mit rechte Maustaste - Einfügen an einer anderen Stelle zusätzlich eingefügt werden. Zu beachten ist, dass die Schablonenobjekte nur in der gleichen Hierarchiestufe wieder eingefügt werden können.

Verschieben
Verschieben erfolgt analog über die Funktionen Ausschneiden und Einfügen. Zu beachten ist, dass die Schablonenobjekte nur in der gleichen Hierarchiestufe wieder eingefügt werden können.

Löschen
Das Entfernen von Schablonenobjekten erfolgt analog mit Löschen.

Namen ändern
Der Name der einzelnen Schablonenobjekte kann in der Schablonenverwaltung geändert werden.

Bild
Über die Eigenschaften der Schablone in der Schablonenverwaltung kann der Schablone ein Icon zugeordnet werden, welches in der Schablonenüberschrift erscheint. Mit Klicken auf [...] wird ein Dateiauswahldialog aufgerufen, mit dem ein Bild ausgewählt werden kann. Das Bild wird in einem Vorschaubereich dargestellt und der Pfad angegeben.

Hintergrundfarbe
Über die Eigenschaften der Schablonen der Schablonenverwaltung kann der Schablone eine Hintergrundfarbe zugeordnet werden. Mit Klicken auf [...] wird ein Farbauswahldialog aufgerufen, mit dem eine Farbe ausgewählt werden kann. Die Farbe wird in einem Vorschaubereich dargestellt.

Schabloneninhalt aktualisieren
Schablonenverwaltung | Rechte Maustaste in Schablone klicken - Ansicht

Die Darstellung der Schabloneninhalte wird aktualisiert. Dies kann nötig sein, wenn Schablonen durch andere User verändert wurden.

Bauteile in Schablonen legen
Makro/Block in eine Schablone einfügen
Externe Zeichnungselemente kann man als Makro oder als Block in eine Zeichnung einfügen. Als Makro sind alle eingefügten Elemente Einzelteile, als Block sind alle eingefügten Elemente zusammengefasst zu einem Element.

Schablonenverwaltung | Rechte Maustaste in Schablone klicken - Neu - Block bzw. Makro

In dem sich öffnenden Objektfenster kann nun ein Name und unter Dateiname eine Zeichnungsdatei ausgewählt werden. Danach das Fenster über [Schließen] verlassen. Für ein späteres Editieren der Einstellungen mit rechter Maustaste auf das Bauteil klicken und aus dem Kontextmenü den Eintrag Eigenschaften auswählen. In Abhängigkeit des Bauteils können dort die Eigenschaften verändert werden. Die Elemente einer Zeichnung, die als Block oder als Makro eingefügt werden sollen, sind auf dem Layer 0 auszugeben. Die Zeichnung, die als Block oder als Makro genutzt werden soll, ist im Maßstab 1:1 anzulegen.

Bauteil aus Zeichnung in eine Schablone integrieren
Zeichnung | rechte Mautastes auf Bauteil – in Schablone

Im Kontextmenü des Bauteils muss die gewünschte Schablone auswählt werden, das Bauteil wird in die ausgewählte Schablone kopiert. Das Bauteil kann in der Schablone grundlegend in den Eigenschaften verändert werden.

Funktion in eine Schablone integrieren
Auch einfache Funktionen wie z.B. der Linienbefehl können in eine Schablone integriert werden. Die Symbolleiste Schablonenverwaltung muss dazu sichtbar sein (Menüleiste - Ansicht - Symbolleisten - Allgemein - Schablonen).

Symbolleiste Schablone | in Schablone übernehmen

Während des aktiven Befehls mit der Maus auf das rechte Symbol der Symbolleiste Schablonenverwaltung klicken. Es öffnet sich ein Objektfenster, in dem dann der Befehl in der gewünschten Schablone abgelegt werden kann. Soll ein Element (Linie, Text, Bemaßung usw.), das schon auf der Zeichnung abgelegt ist, in die Schablone integriert werden, so ist mit rechter Maustaste - Neu die Funktion aufzurufen und dann in die Schablone zu übernehmen.


zu 2:

Wenn du die Bemaßung per Linksklick markierst kannst du im Eigenschaftsfenster alle Parameter einstellen, wie Nachkommastellen, Maßtext runden, etc.


zu 3:

Wenn du die Linie als Polylinie gezeichnet hast kannst du die Länge im Eigenschaftsfenster sehen. Dasselbe gilt auch für Teilstrecken bei Rohrleitungen.
Für normale Linien gibt es m.W.n. keine Möglichkeit um die gesamte Länge direkt ablesen zu können.

Gruß Mike

#3 RE: Schablonen, Bemaßung von Meike 25.10.2017 18:28

avatar

Hallo Mike, ich danke dir für deine ausführliche Antwort.
2. und 3. ist leicht verständlich und mit den Schablonen muss ich mich erstmal auseinander setzen, aber ich hab ja jetzt deine Erklärung.

LG

#4 RE: Schablonen, Bemaßung von Meike 17.01.2018 16:25

avatar

Nochmal zur Bemaßung.. Bei mir steht im Eigenschaftsfenster nichts von Nachkommastellen und Maße runden!

#5 RE: Schablonen, Bemaßung von IB_Berger 17.01.2018 16:46

Wie bemaßt du?
über die Schaltfläche "Maße" --> "Linear" dann das Maß abgreifen
Dann steht wenn du auf die Bemaßung klickst an 13. und 14. Stelle "Maßtext runden" und "Nachkommastellen"

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz