#1 Raum mit FBH und Kühldecke belegen und rechnen lassen von Mike229 20.03.2017 11:16

Hallo liebe Nova-User,

ich bin neu hier und freue mich, dass es eine Community für Nova gibt. Ich hab auch gleich mal eine kleine Frage:

Ich habe ein Einfamilienhaus als Projekt, habe Heizlast und Kühllast gerechnet und anschließend das gesamte Haus mit Fußbodenheizung auslegen und einzeichnen lassen. Hat auch soweit alles super funktioniert, die Heizlast ist über die FBH vollständig abgedeckt.
Da ich aber über die Flächen auch kühlen möchte und in einzelnen Räumen die Kühlleistung nicht ausreicht, möchte ich zusätzlich eine Kühldecke einbringen.
Bei meinem ersten Versuch hat Nova beim Anlegen der Deckenfläche die benötigte Wärmeleistung von der FBH einfach auf die Deckenfläche übernommen und die FBH quasi aus der Berechnung herausgenommen.

Deshalb meine Frage: Geht das überhaupt, dass ich in einem Raum gleichzeitig FBH und Kühldecke berechnen lasse, oder geht nur eins von beidem?

Ich würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
Vielen Dank schonmal.

Viele Grüße,
Mike

#2 RE: Raum mit FBH und Kühldecke belegen und rechnen lassen von Hewelt 24.03.2017 14:48

Hallo,

Tabellarisch kann man eine Deckenheizung / Deckenkühlung eintragen.
Als alternative kann man auch einen freien Verbraucher eintragen und diesen als Platzhalter für die Rohrnetzberechnung nehmen.

#3 RE: Raum mit FBH und Kühldecke belegen und rechnen lassen von Mike229 28.03.2017 16:47

Danke für deinen Beitrag.
Eine Rohrnetzberechnung gibt es noch nicht. Ich bin momentan an dem Punkt, dass ich die Heizlast und die Kühllast für das Gebäude berechnet habe und im Anschluss die Heiz- bzw. Kühlflächen ausgelegt und eingezeichnet habe.
Jetzt wollte ich in einzelnen Räume eigentlich nur eine zusätzliche Heiz- und Kühlfläche an der Decke einfügen. Wenn ich das im Berechnungsmodul tue und somit theoretisch eine "Überheizung" generiere, dann löscht Nova mir die Leistungsangabe der FBH und übernimmt sie nur für die neue Deckenfläche, d.h. die FBH wird gar nicht mehr berücksichtigt.
Daher meine Frage, ob man eine Überheizung bewusst produzieren kann oder ob Nova das grundsätzlich nicht akzeptiert.

Gruß Michael

#4 RE: Raum mit FBH und Kühldecke belegen und rechnen lassen von Hewelt 31.03.2017 15:19

Hallo,

ganz sicher bin ich mir jetzt nicht was gemeint ist.
Allgemein .... Wenn ich in der FB-Heizung eine Überlast zulassen will muss an die OPTIMIERUNG rausnehmen. Dann legt die nova HART nach der Spreizung aus (nennt sich Spreizung FIX).

Nochmals der HINWEIS ... eine zeichnerische DECKENFLÄCHE gibt es nicht!

Georg Hewelt

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz