#1 Lüftungskanäle schraffieren von Hoch_Seb 07.02.2013 08:40

Gibt es eures Wissens eine Möglichkeit die Lüftungskanäle in den Plänen zu schraffieren? Und ich meine nicht die Darstellung mit geshadeten Flächen.

LG Hoch_Seb

#2 RE: Lüftungskanäle schraffieren von Wolfgang 30.09.2013 19:21

Geht nur über Elemente -> Schraffur. Dort entsprechend Kontur (standard) oder Polygon auswählen.

#3 RE: Lüftungskanäle schraffieren von Georg Hewelt 11.10.2013 11:42

Wenn das Lüftungsnetz nicht zu groß ist kann man sich bei der Schraffur-Funktion wie folgt helfen:
- Den gewünschten Kanalverlauf separieren (z. B. andere Layer ausblenden oder den Kanalverlauf in eine separate Zeichnung kopieren)
- Schraffur-Funktion aufrufen
- Über Space-Taste auf Suchmodus außen wechseln
- Außenkante des Kanalverlaufs anklicken
- Schraffieren
- Schraffur evtl. in die Hauptzeichnung kopieren

MfG Georg Hewelt

#4 RE: Lüftungskanäle schraffieren von admin01 11.10.2013 13:17

Danke für Ihre Beteiligung im Forum.

Schön wäre noch der Nachsatz gewesen, dass Plancal an einer nutzerfreudlichen Lösung des Schraffurproblems arbeitet.
Klar kann man sich immer irgendwie abhelfen, aber eine Standardfunktionen wie Lüftungskanäle schraffieren sollte, nach meiner Meinung, längst klaglos funktionieren.
Es gibt ja noch genug andere Probleme wo man derartige Kunstgriffe benötigt.

LG amdin01

#5 RE: Lüftungskanäle schraffieren von Georg Hewelt 11.10.2013 16:32

Hallo Admin01,

die Funktionalität hierfür ist in der Plancal nova das Shading der Kanäle.
Zur Schraffur greifen die meisten Anwender (nach den Rückmeldungen die wir hören) nur in Ausnahmefällen (z. B. für Bestandskanäle).
Wir sehen den Vorteil des Shadings auch in der guten Überdeckung.
Derzeit ist eine ersetzen der Shadingfunktion zugunsten einer Schraffur nicht geplant.

MfG Georg Hewelt

#6 RE: Lüftungskanäle schraffieren von admin01 13.10.2013 11:16

Hallo Hr. Hewelt,

das stimmt so leider nicht ganz. Gerade in der Projektierung wäre es ressourcenschonender (Druckkosten) die Kanäle eben nur zu schraffieren. Hier reicht zur Übersichtlichkeit schon eine leichte Schraffur und man könnte auch die Anlagenteile unter den Kanälen noch erkennen. Ist das wirklich so problematisch umzusetzen? Wäre toll wenn beides funktionieren würde (ohne Kunstgriffe).

mfg Admin01

#7 RE: Lüftungskanäle schraffieren von AndyAndy 14.10.2013 13:28

avatar

Zitat von admin01 im Beitrag #6
Wäre toll wenn beides funktionieren würde...


Jep, nicht ersetzen sondern "ergänzen"...

das Shading ist prima, solange ich in der Nova bleibe... Shading-Transparenz einstellen für Heizflächen unterschiede, Brandbereiche markieren oder, oder... und Tinte sparen beim plotten.
beim Export in DWG geht leider die Transparenz verloren (0%)

#8 RE: Lüftungskanäle schraffieren von Gummikuh 12.12.2013 11:47

avatar

Hallo,
ich habe die Objekte im Layout im Grundriss und Schnitten mittels Polygon schraffiert.
Eleganter wäre natürlich eine Lösung bei der ich den Objekten im Modell eine Schraffur zuweisen kann. Am Besten auf einem separaten Layer.
Somit wären die schraffierten Objekte in allen Ansichten und Perspektiven erkennbar und ein-/ ausschaltbar.

#9 RE: Lüftungskanäle schraffieren von FCSystem 28.07.2015 17:00

avatar

Was bringt eigentlich das: rechtsklick in die Zeichnung unter View - Shading (OpenGL) .... Die darstellung sieht ja ganz gut aus nur kann man damit nichts anfangen, oder seh ich das falsch.

und 2. kann ich die Shading-Transparenz einmal generell einstellen oder muss ich das immer pro Netz einstellen.
Was ist wenn mir plötzlich nicht mehr 60% gefallen sondern ich 80% haben will?!?!

transparenz.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Noch dazu sieht die tranzparenz auch nicht sonderlich gut aus wenn man den Plan als PDF ausgibt

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz