#1 Zeichnen in 3D von Tincher 17.01.2017 12:02

Hallo,

wir haben ein größeres BIM Projekt mit einem mehrfach "gefalteten" Dach für eine
Versammlungsstätte. Hier in 3D eine Trassenführung zu zeichnen ist echt mühsam, da man nur
in 2D Schnitten zeichnet.
Ich bin jetzt an dem Punkt wo ich mir echtes 3D Zeichnen mit 3D Orbit, wie z.B. bei Trimble Sketchup
oder in Autocad wünsche. Das würde gerade bei aufwendiger Architektur schon sehr
hilfreich sein. Momentan helfe ich mir mit dem Shading und ständiges aktualisieren, ist mehr so
eine Krückenlösung...
Gibts da bald was in der Richtung?

Gruß Tincher|addpics|d3v-1-2343.jpg,d3v-2-4e0d.jpg|/addpics|

#2 RE: Zeichnen in 3D von AndyAndy 18.01.2017 02:00

avatar

Mit der Echtzeit-Visualisierung interaktiv durch die virtuelle Realität gehen ja das wäre super...
in Echtzeit 3D zeichnen wir mit einer Isometrie Ansicht, Schnitten und Draufsicht Views dass geht relativ gut.

#3 RE: Zeichnen in 3D von Hewelt 10.02.2017 14:54

Hallo,

ich könnte mir vorstellen das die geneigte Ansicht helfen könnte.
Damit kann man den View so kippen das zumindest schon mal eine Achse "flach" liegt.

#4 RE: Zeichnen in 3D von Tincher 13.02.2017 11:10

Hallo,

ja das hatte ich auch schon ausprobiert. Hilft, ist aber leider noch nicht das gelbe vom Ei.

Gruß Tincher

#5 RE: Zeichnen in 3D von Hewelt 13.02.2017 17:07

Hallo Zusammen,

ich habe noch drei Tipps:
- man kann die geneigte Ansicht über zwei Achsen kippen lassen (das ging bei mir auch mit IFC / 3D Elementen)
- beim Aufruf der geneigten Ansicht kann man (nach dem man die zwei Achsen definiert hat) über die TAB-Taste die Blickrichtung wechseln (von unten / von oben) sollte man auf jeden Fall machen damit der View richtig liegt.
- In der geneigten Ansicht kann man einen Schnitt setzen ... dieser Schnitt ist dann ebenfalls über die beiden Achsen gekippt ... und man kann sauber in der Höhe entlang der gekippten Fläche arbeiten.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz