#1 Rohbauhöhen auf Gebäudeebene von samw3b 18.12.2013 16:09

Hallo ihr lieben,

ich bin noch etwas neu in der Nova. Derzeit zerbeiße ich mir Zähne an der Grundrisserfassung mit Fußboden-/Deckendicken.

1. auf der Gebäude- & Geschossebene kann ich Deckendicke etc bestimmen die dann auch nicht im Model gezeigt
aber in der Berechnung berücksichtigt wird; wie ist das dann aber wenn ich jetzt aber eine(n) Decke o. Fußboden zeichne??

2. wie setzt sich in der Nova die Rohbauhöhe zusammen???
Die (lichte) Rohbauhöhe ergibt sich ja (eigentlich) zwischen OK Rohfußboden und UK Rohdecke.
Kann es sein, dass sich in der Nova das Maß der Rohbauhöhe zwischen (Beispiel KG-EG) OK RFB KG unbd OK RFB EG zusammen setzt?

liebe grüße an alle Boardies !
sam

#2 RE: Rohbauhöhen auf Gebäudeebene von Hoch_Seb 19.12.2013 12:50

Bei Nova ist immer die Oberkante des fertigen Fußbodens einzutragen. Die Geschoßhöhe ist dann das Maß von Oberkante fertiger Fußboden bis zur OK des fertigen Fußbodens im darüberliegenden Geschoßes. Die Deckenstärke ist dann das Maß von UK Decke bis OK fertiger Fußboden.

LG

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz