#1 Fußbodenheizung und Zuleitungen über Heizkreise/Zonen von Juggi 30.09.2019 13:22

Hallo Zusammen,

ich sehe oft in Architekturzeichnungen, wie die Heizzonen und Zuleitungen kombiniert verlegt sind.
Nun die Frage:
wie kann ich es im PlanCal zuordnen, damit auch dies in der Berechnung funktioniert? Oder kann ich dies in der Berechnung eingeben, dass die Zuleitungen in der automatischen Zuordnung der Heizkreise/Zonen mit einberechnet werden können?

Grüße


Juggi

#2 RE: Fußbodenheizung und Zuleitungen über Heizkreise/Zonen von Daniel Jentzsch 30.09.2019 16:14

Hallo Juggi,

hierfür reicht es einfach die Anbindeleitung zu zeichnen. Über die Eigenschaft der Anbindeleitung kann entschieden werden wie die Fläche zur berücksichtigen ist und ob diese zu berücksichtigen ist.

Standardmäßig:
- wird die Anbindeleitung eines anderen HK erkannt und als Abzugsfläche in Rechnung gebracht
- wird die Wärmeleistung der Anbindeleitung berücksichtigt
- nimmt die Anbindeleitung den Verlegeabstand des Heizkreises an
--- wenn man die Leitung nur 50mm auseinanderzeichnet so wird dennoch bei Kreuzung eines HK mit 20cm Abstand, die Abzugsfläche der Anbindeleitung auf die VA von 20cm umgerechnet
--- d.h. es wird bei Defaulteinstellungen mehr Fläche abgezogen als sichtbar gezeichnet im Grundriss

Die nova kann aber nicht berechnen wie stark die Anbindeleitungen einen Raum ohne eigene Heizkreis erwärmt.

#3 RE: Fußbodenheizung und Zuleitungen über Heizkreise/Zonen von Juggi 02.10.2019 08:34

Hallo Daniel,

danke für die ausführliche Antwort

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz