#1 Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von MKL-CAD 23.05.2019 16:55

avatar

Bei der Auslegung berücksichtigt Nova den Außendurchmesser. Daher wird eine SML-Leitung die an einer PE-Leitung DN 100 angeschlossen wird in DN 125 ausgelegt. Es gibt aber auf dem Markt entsprechende Übergänge (siehe Bild)
Diese werden von Nova ignoriert da Nova nur von kleinen Außendurchmesser auf gleich großen oder größeren Durchmesser geht. Somit werden bei einem Materialmix zu große Nennweiten ausgelegt.

Hat sonst noch jemand da Problem erkannt? Wir verwenden daher kein Materialmix mehr da die Ergebnisse falsch sind.

#2 RE: Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von Daniel Jentzsch 28.05.2019 08:59

Guten morgen,

hier muss ich leider widersprechen, Nova rechnet hier nicht falsch.
Nova rechnet, sowie in der Norm vorgeschlagen, mit den korrekten hydraulischen Durchmessern. Hierfür gibt es in der Norm einen entsprechenden Kommentar der herangezogen werden muss.

Zwischen verschiedenen Materialien gibt es unterschiedliche Durchmesser. SML DN100 - 103mm / PE DN100 - 101mm.
Dem allem zu Grunde liegend, wird die Regel angewandt, das in Fließrichtung in keinem Fall verjüngt werden darf.

Im Bereich der DN100er Leitung sind diese Unterschiede relativ gering, bei größeren Dimensionen sind Abweichung von +-8mm und mehr möglich.

Nova rechnet hier nicht falsch, sondern so genau wie es nach Norm verlangt wird.

#3 RE: Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von MKL-CAD 28.05.2019 13:30

avatar

Das kann schon sein, ist aber Praxisfern wie nur irgendwas. Keine Firma der Welt würde danach bauen. Für diese Stellen gibt es extra Übergänge. Diese Übergänge gäbe es nicht, würde diese nicht eingebaut werden.
Wenn schon nach der DIN gerechnet wird und die DIN nicht praxisgerecht ist wäre eine Option gut die Toleranzen in dieser Hinsicht zulässt.

#4 RE: Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von MKL-CAD 28.05.2019 13:49

avatar

Zudem bezweifle ich das die DIN mit Fertigungsabweichungen rechnet. SML von SAINT hat z.B. eine Abweichung von 99 bis 102 mm.

#5 RE: Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von MKL-CAD 28.05.2019 14:57

avatar

Das Problem lag wohl an einer andren Stelle:

Schließt man eine Leitung vom Fallpunkt an eine Sammelleitung kann es vorkommen das diese Leitung eine größere Nennweiter erhält als der Fallpunkt. Dies liegt daran das die Mindestgeschwindigkeit unterschritten wird.
Setzt man dieses Teilstück auf 2% Gefälle hat die Leitung wieder die selbe Nennweite wie der Fallpunkt. Es wäre schön wenn es darüber eine Warnung gäbe um nicht jeden Steigepunkt überprüfen zu müssen.
Die Warnung könnten auftauchen wenn der Fallpunkt zwischen den Geschossen/Zeichnungen größer wird.

Habe ein Testprojekt angelegt:

2 WC´s mit DN 100 Anschluss mit PE-Rohr zusammen an einen Steigepunkt angeschlossen.
Eine Etage tiefer diesen Steigepunkt an eine Zentrale angeschlossen. Alle Rohre außer der Fallpunkt im unteren Geschoss sind PE-Rohr. Der Fallpunkt im unteren Geschoss ist SML-Rohr.
Alle Leitungen werden in DN 100 ausgelegt. Das SML-Rohr legt Nova DN 80 aus. Soviel zum Thema das Nova nicht in kleinere Nennweiten auslegt:

#6 RE: Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von MKL-CAD 28.05.2019 14:59

avatar

Habe in der DIN zur Berechnung der Abwasserleitungen nachgesehen. Dort wird nur mit den Nennweiten gerechnet. Nicht mit Herstellerbedingen Tolleranzen

#7 RE: Abwasserberechnung rechnet Nova falsch von Daniel Jentzsch 29.05.2019 08:37

Guten morgen,

die DIN1986-100 verweist auf mehrere andere Normen und spricht die Empfehlung aus mit den tatsächlich bekannten Innendurchmessern zu arbeiten.
Die Tabellen A.3 - A.5 nutzen wir nicht, da diese immer nur den kleinst möglichen Innendurchmesser der Rohrnennweiten (Europaweit) wiedergibt.

Es wird hier das Prandtl-Colebrook verfahren angewandt, da uns über die Datensätze die "di" allesamt bekannt sind. Toleranzen werden nicht berücksichtigt.
Das Problem ist, das es hier unterschiedliche Normen zu berücksichtigen gilt und das diese zum Teil auf relativ alten Wissenständen beruhen.

Bezüglich dem Abwassernetz steht unsere Hotline jederzeit gerne zur Verfügung.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz