#1 Grundrisserfassung - Geschossdecke von Durden 27.03.2019 10:47

avatar

Hallo zusammen,

folgende Frage bzw. Problematik ist bei einem aktuellen Projekt aufgetreten.

Ein Wohngebäude steht zum Teil auf einer Tiefgarage und ist zum Teil unterkellert.
Die thermische Hülle verläuft entlang des Geschossdecke zwischen TG und EG, somit haben wir für die Geschossdecken zwischen
Tiefgarage und Untergeschoss zwei verschiedene U-Werte.
Laut Aussage von Trimble muss die Geschossdecke in der Tiefgarage als Decke und im Erdgeschoss als Fußboden
eingezeichnet werden.
Ist das wirklich so, oder reicht die Darstellung der Geschossdecke als Fußboden im Erdgeschoss?
Gibt es bei doppelter Eintragung dann Probleme bei der Berechnung?
Wir könnten auch die U-Werte in der Heizlastberechnung zuweisen, jedoch muss das bei jedem neuen Import wiederholt werden.
Wir hatten nämlich schon mal den Fall, dass zwei Wände "ineinandergelegen" waren und die Heizlast dann doppelt gerechnet wurde.

Herzlichsten Dank vorab für eure Unterstützung!!!

Beste Grüße

Durden


Ausschnitt thermische Hülle.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#2 RE: Grundrisserfassung - Geschossdecke von MKL-CAD 27.03.2019 11:59

avatar

Die Aussage vom Trimble ist richtig. Wenn man eine Decken oder einen Fußboden mit verschiedenen U-Werten möchte, müssen in den betreffenden Geschossen alle Decken bzw. Fußböden gezeichent werden.
Die sind dann nicht doppelt da man das automatische generieren von Fußböden und Decken je Geschoss ausschalten kann. (Gebäudestruktur)

#3 RE: Grundrisserfassung - Geschossdecke von Durden 27.03.2019 15:01

avatar

Super, vielen Dank für die schnelle Antwort!

Beste Grüße

Durden

#4 RE: Grundrisserfassung - Geschossdecke von Durden 27.03.2019 18:10

avatar

Leider finde ich die Einstellung in der Gebäudestruktur im Geschoss nicht.
Ich finde lediglich pro Gebäude die Einstellung "Ignoriere Decken aus CAD" und "Ignoriere Dächer aus CAD".
Hast du diese Einstellmöglichkeit gemeint?

Vielen Dank vorab!

gebäudestruktur.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

#5 RE: Grundrisserfassung - Geschossdecke von MKL-CAD 28.03.2019 08:24

avatar

So nun mal ganz genau:

Die Einstellung gibt es nur pro Gebäude.

Möchtest du andere U-Werte als den Standart-U Wert für eine Decke muss man diese Decken einzeln zeichnen, aber nur in den Geschossen in denen die unterschiedlich sind.

Wurde keine Decke gezeichnet, nimmt Nova die Standard-U Werte die in den Geschossen der Gebäudestruktur eingetragen wurden.
Bei den selber gezeichneten Decken nimmt Nova die dort eingestellten U-Werte. Sind die Decken selber gezeichnet importiert Nova die automatisch generierten nicht zusätzlich.

Möchte man die selber gezeichneten Decken nicht importiert haben (Man hat die vielleicht nur wegen zu erstellender Schnitte gezeichnet) kann man die Einstellmöglichkeit des Gebäudes einschalten "Ignoriere Decken aus CAD"

Hast du die Decke als Fußboden gezeichnet brauchst du im Geschoss darunter keine Decke zeichnen. Das erkennt Nova von selber und setzt den Fußboden im Geschoss darunter als Decke an. Umgekehrt genauso.
Wenn man beides Zeichnet sind die nicht doppelt. Wir zeichnen oft die Decke und im KG zusätzlich den Fußboden (Erdreichberührung nicht vergessen.)

Das alles ist in Nova 14 so. Bei älteren Versionen (weis nicht ab wann) hatte man doppelte Decken wenn man die Decken gemischt hat (selber gezeichnet und automatisch generierte) Da musste man dann die generierten Händisch löschen

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz