#1 Punktwolken importieren von Sebi 21.02.2019 14:19

Gibt es eine Möglichkeit Punktwolken .jsv / .e57 in die Nova zu importieren?
Anscheinend soll es funktionieren diese in Trimble Connect zu importieren. Bei mir funktioniert das aber nicht.

#2 RE: Punktwolken importieren von matte1987 21.02.2019 15:42

Wollte ich letzte Woche auch wissen. Die Hotline verneinte das klar. Das wäre momentan nicht möglich.

Man könnte aber bei ihnen als Dienstleistung einen 3D-Plan beauftragen, den sie dann aus deiner Punktwolke erstellen.

#3 RE: Punktwolken importieren von Sebi 21.02.2019 18:56

Genau, und dann warte ich 2 Monate und bekomme wahrscheinlich irgend was unbrauchbares um etliche €€€

#4 RE: Punktwolken importieren von Ceithliand 22.02.2019 07:14

Hallo zusammen

Wir haben bei uns in der Schweiz ein 3D Modell von Trimble erstellen lassen.
Resultat kam als IFC... und Authorensoftware: Autodesk Revit

#5 RE: Punktwolken importieren von MKL-CAD 22.02.2019 09:12

avatar

Wir haben noch keine Erfahrungen mit 3D Scannern. Aber haben die keine Software dabei um die Punkt Wolken in dwf oder dwg zu exportieren?

#6 RE: Punktwolken importieren von Sebi 28.02.2019 07:21

Die Punktwolke eines Raumes hat bei uns 1,8 GB. Da die Nova nicht mal mit einer Pumpen DWG (ca. 10MB) umgehen kann, denke ich dass das keine gute idee ist ;-)
Momentan exportieren wir ein IFC unserer Nova Planung und laden dann IFC und die Punktwolke ins Trimble Connect Desktop. Somit kann eine Kollisionsprüfung erfolgen.

Gruß Sebi

#7 RE: Punktwolken importieren von Daniel Jentzsch 07.03.2019 10:28

Guten morgen zusammen,

also Punktwolken selber kann die Nova nicht einladen. Eine Punktwolke mit einer 3D DWG Datei einer Pumpe zu vergleichen wird wohl vom Dateninhalt nicht funktionieren.

Um Punktwolken in verwertbare IFC Dateien bzw. Modelle zu verwandeln gibt es einige wenige "vernünftige" Programme.
Wenn ein Kunde bei uns einen Scan beauftragt, so kann er immer entscheiden in welchem Ausgangsformat er dieses haben möchte.

Beauftragt der Kunde z.B. nur eine IFC Datei kann es tatsächlich wirtschaftlicher sein diese mit Revit zu erstellen.

Es besteht aber auch die Möglichkeit Nova Dateien zu erhalten. Darin sind dann verwertbare Bauteile wie Rohre, Rohrhalterungen, Wände, Unterzüge etc...

#8 RE: Punktwolken importieren von MKL-CAD 07.03.2019 11:50

avatar

Wie man in den obigen Beitrag lesen kann ist eine Import einer 3D Wolke mit Trimble Connect Desktop möglich. (Programm haben wir selber nicht) Ist es geplant solch eine Schnittstelle auch mal in Nova zu integrieren?

#9 RE: Punktwolken importieren von Sebi 07.03.2019 19:25

Trimble Connect Desktop ist Freeware bis 10gB glaube ich. Also für jeden zugänglich. Momentan ;-)

#10 RE: Punktwolken importieren von MKL-CAD 11.03.2019 07:06

avatar

Habe soeben erfahren das eine Schnittstelle für 3D Punktwolken in Nova in Zukunft vorgesehen ist.

#11 RE: Punktwolken importieren von Sebi 11.03.2019 12:29

Wann soll diese neue Version kommen?

#12 RE: Punktwolken importieren von MKL-CAD 12.03.2019 06:53

avatar

Das weiß ich leider nicht. Weis nur wo viel das die dabei sind und das dass in Nova nicht einfach ist. Ob das schon mit der Version 15 oder erst 16 kommt weis ich nicht.

#13 RE: Punktwolken importieren von Sebi 12.03.2019 08:47

Weißt du welches Format eingelesen werden können soll?

#14 RE: Punktwolken importieren von MKL-CAD 25.03.2019 16:18

avatar

Das weiß ich nicht. Wir hatten hier testhalber die Software Scene von Faro. https://knowledge.faro.com/ .Faro hat dann bei Trimble nachgefragt und die Antwort bekommen das die direkte Implementierung von Punktwolken in Nova fest eingeplant ist, aber nicht von heute auf morgen kommen wird.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz