#1 3D Objekte wie in AutoCAD von Lucas Ritter 27.11.2018 10:32

Hallo,

ich bin Azubi und in der Firma habe ich auch wenn ich erst im ersten Lehrjahr bin recht viel gemacht (nach aussage meines Ausbilders ;) ).
Doch stecke ich nun in einer Zwickmühle, mir wurde von meinem Chef bereits bestätigt das ich ein Laptop für die Schule bekomme, damit ich dort auch mit Plancal Nova arbeiten kann,
in der Berufsschule nutzen wir nämlich AutoCAD Mechanicals 2018.

Ich habe mich gerade mit dem Programm in der Berufsschule angefreundet, das man dort 3D-Objekte erstellen kann wie man lustig ist, oder halt wie die Aufgabenstellung es verlangt....
Naja, nun meine Fragen:

1. Gibt es in Plancal Nova 12 auch die Möglichkeit 3D-Objekte so zu erstellen wie man sie selber braucht? Habe bisher nur die Basiskörper: Quader, Würfel, Zylinder etc. gefunden, aber in der Schule haben wir bereits komplexe Objekte erstellt.
Für die die AutoCAD nicht kennen, es gibt die Möglichkeit, z.B. einen Zylinder in einen Würfel beliebig zu platzieren, dann kann man die Körper voneinander "Subtrahieren" und man hat einen Würfel mit einem Loch über.

2. Kann man in Plancal Nova 12 auch eine ... ich sag mal dynamische und benutzerdefinierte Ansicht erstellen in der man auch arbeiten kann?
Ich meine in AutoCAD kann man mit der Tastenkombination "Alt + L. Maustaste" die Ansicht im Projekt vollkommen frei wählen, während in Plancal "nur" die Schnitte, also von vorne und hinten, rechts und links, sowie die ISO-Ansichten NO, OS, SW und WN zur Verfügung stehen in der man auch arbeiten kann, wenn auch nicht wirklich gut.
Und ja ich kenne auch das Online-Shading, darin kann man zwar die Ansichten wählen wie man möchte, doch ist die Handhabung davon erstens total bescheiden und auserdem kann man darin nicht direkt arbeiten, oder?

Schonmal vielen dank an alle die helfen wollen :)

#2 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von Lucas Ritter 27.11.2018 11:07

3. Frage:
Kann man wie in AutoCAD einer Fläche eine höhe geben? In AutoCAD kann man das z.B. machen mit dem Befehl "klick und ziehen" (oder so), da klickt man in die Fläche eines Kreises, Rechtecks oder Polygons und kann dieser dann eine höhe geben und zu einen Zylinder, Quader oder "Poly-Körper" machen....
Oder muss man in Plancal einen "Körper" machen, indem man jede Linie einzeln zieht (sofern man nicht das Spiegeln-Tool benutzt)?, aber dann ist das ja kein Körper, wie ein Würfel den man über die Basiskörper einfügen kann, das ist dann doch nur eine anreihung von Linien.....

#3 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von MKL-CAD 27.11.2018 11:31

avatar

Für das dreidimensionale Zeichnen von Volumenkörpern ist ACAD explizit entwickelt worden. Dort gibt es massig Möglichkeiten und Bearbeitungsfunktionen von dreidimensionalen Körpern. Nova ist für die Berechnung von Haustechnik entwickelt worden und um diese dreidimensional darstellen zu können. Versuche mal mit ACAD Luftkanäle oder Rohrleitungen zu dimensionieren.
3D Funktionen stehen in Nova nur im geringen Umfang zur Verfügung. Objekte einfach über das ändern der Objekthöhe in 3D umzuwandeln geht nicht da die Objekte in Nova (wie Linie) keine Höhe haben. Du kannst wohl Polylinien rotieren lassen, wie in ACAD, um Volumenkörper zu erstellen (Rotationsfläche) aber weitere Funktionen wie Volumenkörper verschmelzen/Differenzieren oder Kanten abrunden geht in Nova nicht. Dafür ist Nova auch nicht gedacht.

Wenn ihr in der Schule mit rein ACAD arbeitet frag ich mich womit ihr dann die Haustechnik zeichnet. Unsere Azubis lernen in der Schule ACAD und Nova. Es ist nicht verkehrt beide CAD-Programm zu beherrschen.

Im übrigen. Wenn du in ACAD einem Quadrat aus Linien eine Objekthöhe gibst ist das kein Volumenkörper sondern vier Flächen.

#4 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von Lucas Ritter 27.11.2018 11:54

Zitat
Für das dreidimensionale Zeichnen von Volumenkörpern ist ACAD explizit entwickelt worden.[...]Nova ist für die Berechnung von Haustechnik entwickelt worden und um diese dreidimensional darstellen zu können.


Okay, dachte es gäbe Möglichkeiten das man das auch in Nova machen kann, da mein Ausbilder meinte das es besser wäre wenn wir in der Berufsschule "nur" Nova nutzen würden - auch für das dreidimensionale Zeichnen - da wir beiden Azubis dann die einzigen wären die das im Betrieb richtig könnten.

Also könnte ich das so auch meinem Ausbilder sagen, das was man in ACAD machen kann nicht in Nova machen kann, da das eine "nur" für das 3D-Zeichen gemacht worden ist und das andere halt für die Berechnung der Gewerke.(?)

Zitat
Wenn ihr in der Schule mit rein ACAD arbeitet frag ich mich womit ihr dann die Haustechnik zeichnet. Unsere Azubis lernen in der Schule ACAD und Nova. Es ist nicht verkehrt beide CAD-Programm zu beherrschen.


So wie ich es bisher verstanden habe, werden wir in der Schule nur mit ACAD arbeiten.
Dann müsste ich ja in der Schule sowieso weiterhin ACAD nutzen, und Nova dann wenn wir Grundrisse zeichnen oder Rohrnetze auslegen etc. - ist ja leichter in Nova ;).

#5 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von Gummikuh 27.11.2018 12:09

avatar

ACAD Mech ist ein CAD- Prog mit speziellen mechanischen Funktionen und ist für einen ganz anderen Einsatzzweck gedacht.
NOVA ist ein Haustechnikprogramm mit rudimentären mechanischen Funktionen.
Du solltest dich nicht zu sehr auf ACAD konzentrieren, da du deine Prüfung auch mit NOVA machst.

#6 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von Lucas Ritter 27.11.2018 13:42

Zitat
Du kannst wohl Polylinien rotieren lassen, wie in ACAD, um Volumenkörper zu erstellen (Rotationsfläche)[...]


Könntet ihr mir erklären was das bedeuten soll?
Bzw. wie man das macht?
:)

#7 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von MKL-CAD 28.11.2018 08:42

avatar

Eine geschlossene Kontur mit einer Polylinie erstellen. Eine Linie als Achse daneben zeichnen. Den Befehl unter 3D / Flächen/Basiskörper / Rotationsflächen aufrufen. Dann die Polylinie wählen und dann die Linie. Dann betrachte das Objekt mal im Onlineshading.

Frag jetzt nicht wie Onlineshading geht. Experimentiere mal ein bischen mit den Nova Befehlen rum. Die selbst gefundenen und selber beigebrachten Befehle behalte ich besser als die die mir nur gezeigt werden.

#8 RE: 3D Objekte wie in AutoCAD von Plankarl 29.11.2018 09:23

Das mit der Rotationsfläche war mir jetzt aber auch neu.
Cool, aber habe ich und werde ich wohl auch nie gebrauchen können.
Vielen dank für die Beschreibung.

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz