#1 Systemlayer funktionieren nicht korrekt von MKL-CAD 19.10.2018 09:29

avatar

Wir haben große Probleme mit den Systemlayern. Wir arbeiten mit geänderten Layernamen und mit verschiedenen Layerstandards (verschiedene Kunden). Damit die richtige Layerzuordnung klappt legen wir z.B. Texte des Gewerkes Lüftung auf den Systemlayer L-Text. Entsprechend der Systemlayerzuordnung liegt das Objekte auf den Layer L_Text. Wenn ich das Objekt in eine andere Zeichnung kopieren in dem die selben Systemlayerzuordungen eingestellt sind, liegt das Objekt auf X_Text. Nova setzt alle Objekte die einen Sysemlayer zugeordnet sind auf allgemeine Layer. In den Objekteigenschaften des neuen Textes ist automatischer Layer angehakt. Der Systemlayer auf L_Text und der Layer auf X_Text obwohl dem Systemlayer L_Text der Layer L_Text zugeordnet ist.
Wählt man in den Eigenschaften den richtigen Systemlayer erneut, stimmt alles. Nova müsst dies aber bei einfügen des Objektes selber machen.
Das selbe passiert wenn man ein Objekt als Teilzeichnung speichert. Die Objekte darin sind nicht mehr auf den gewünschten Layern sondern auf den Standardlayer die Nova in der Grundeinstellung benutzt. Da geht gar nicht. Darum fügt Nova die Objekte bei einfügen auch auf falsche Layer ein.

Das ist für uns ein Programmfehler (der uns viel Zeit und Nerven kostet) da Nova sich nicht an die Systemlayerzuordnung hält.

#2 RE: Systemlayer funktionieren nicht korrekt von AndyAndy 19.10.2018 09:51

avatar

Hallo,
einfach mal nach Layergruppen suchen.
wurde schon erklärt wie Nova damit arbeitet...
Layereigenschaften etc. über mehrere Zeichnungen koordinieren/korrigieren

#3 RE: Systemlayer funktionieren nicht korrekt von MKL-CAD 19.10.2018 11:21

avatar

Habe diesen Bericht gefunden:

Layer und Layergruppen
Systemlayer
Die platzierten Elemente werden je nach Funktion und Bereich automatisch speziellen Layern zugeordnet, die in nova standardmäßig vorhanden sind (Systemlayer) Gewerke weiße…
Layer 0
Der Layer 0 ist in jeder Zeichnung angelegt. In einer neuen Zeichnung existiert nur dieser Layer, es sei denn, in einer geladenen Vorlage sind schon Layer angelegt worden. Der Layer 0 ist zugleich der Arbeitslayer von nova. Er sollte nicht auf unsichtbar geschaltet werden! Referenzen sind auf dem Layer 0 eingefügt bzw. einzufügen.
Layer von kopierten Objekten
Werden Objekte durch Kopieren vorhandener Objekte erzeugt, so kommt die Kopie immer auf den gleichen Layer wie das Original.
Layergruppen exportieren (zur Übernahme in anderen Plänen)
Zeichnung Exportieren als Papierzeichnung außerhalb vom Projekt.
die Zeichnung öffnen in der die Layer mit Gruppen importiert werden soll, Layer importieren aus Papierzeichnung.
Nova fragt dann ob die Layer und die Layergruppen übernommen werden soll.
Import von Layern:
Mit einem Klick auf die Schaltfläche [Importieren] können die Layer einer anderen Zeichnungsdatei (n4d, nvz, dwg oder dxf) in die aktuelle Zeichnung übernommen werden. Nach Rückfrage kann auch die Systemlayerzuordnung der Bestandszeichnung übernommen werden.
Bearbeiten von Layern in Referenzzeichnungen
Über das Auswahlfeld in der Layer-Tabelle links unten im Dialog (standardmäßig steht dort aktive Zeichnung) lassen sich auch die Layer von referenzierten Zeichnungen anzeigen, wenn es solche in der Zeichnung gibt. Dies betrifft sowohl Zeichnungen, die über Referenz als auch externe Referenz eingeladen wurden.
Layer, die aus platzierten Blöcken vorliegen, werden in der Layertabelle der Zeichnung dargestellt. Dies betrifft auch Layer von auf der Zeichnung gelöschten Blöcken, die nicht bereinigt werden.
Layern Druckfarben zuordnen
Jedem Layer kann auch eine besondere Druckfarbe zugeordnet werden. Die Vorgehensweise ist analog zur Auswahl der Bildschirmfarbe siehe Layern Bildschirmfarbe zuweisen.
Hinweis: Beim Drucken kann wahlweise mit Bildschirm- oder Druckfarben gedruckt werden.
Alternative zu manuellen Änderungen der Layer-Tabelle
Alternativ zur manuellen Änderung der Layertabelle steht die Funktion Layer Konvertieren zur Verfügung siehe Layer konvertieren.


Der Satz: "Werden Objekte durch Kopieren vorhandener Objekte erzeugt, so kommt die Kopie immer auf den gleichen Layer wie das Original." trifft nur innerhalb einer Zeichnung zu.(Bei einigen Objekten, lese weiter unten)

Bei mir geht es nicht um Layergruppen sondern um Standardlayer. In meinem Beispiel sind die Standardlayer in beiden Plänen gleich. Kopierte Objekte bleiben aber NICHT auf Ihren Layer.
Auch sollte das kopieren funktionieren wenn ich unterschiedliche Layernamen aber gleiche Systemzuordnungen habe.

Wenn z.B. im Plan A der Systemlayer L_Text auf den Layer L_Text zugewiesen ist und im Plan B der Systemlayer L_Text auf 430_Lüftung_Text, liegt das Objekt nach dem kopieren auf X_Text.

Wie man Systemlayer von einer Zeichnung auf eine andere übertragen kann weiß ich. Selbst das neue Importieren der Layerstandards aus Z Plan A würde mein Objekt nicht auf den eingestellten Systemlayer bringen.

Der Fehler beim kopieren von einer Zeichnung zur andren tritt auch nicht bei allen Objekten auf. Aber z.B. bei allen Systemlayern die im Eigenschaftenfenster unter Allgemein/Sonstiges stehen.
Beim speichern als Teilzeichnung tritt der Fehler bei ALLEN Objekten auf. Wird zum Problem wenn man ein Objekt als Teilzeichnung speichert und wieder als Block einfügen will. Auch der aufgelöste Block ist dann auf einen falschen Layer.
.

#4 RE: Systemlayer funktionieren nicht korrekt von MKL-CAD 07.11.2018 11:16

avatar

Hat sonst keiner Probleme beim kopieren von Objekten von einer in einer anderen Zeichnungen bei Verwendung der Systemlayer aber eigener Layernamen?

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz