#1 Druckluftleitung produziert viele Fehler und Warnungen von admin01 19.05.2018 13:57

Hallo Leute,
ich projektiere gerade eine Industrieanlage mit vielen verschiedenen Medienleitungen.
Jetzt bekomme ich in der Trinkwasserberechnung wegen der Druckluftleitungen sehr viele Fehler- und Warnmeldungen. Kann man das irgendwie abstellen. Man kann weder eine Zentrale noch Verbraucher setzen um die Nova auszutricksen. Was macht es für einen Sinn die Druckluft über das Sanitärmodul zu zeichnen, wenn es damit dann nur Probleme gibt. Bei so vielen Fehler und Warnmeldungen übersieht man leicht die tatsächlichen Fehler in der Trinkwasserberechnung. Ich verlangen nicht das die Nova das DL-Netz rechnet, aber mein Trinkwassernetz sollte davon zumindest nicht betroffen sein. Kann man das irgendwie besser lösen? Das kann doch so nicht geplant gewesen sein, oder?

#2 RE: Druckluftleitung produziert viele Fehler und Warnungen von admin01 04.03.2021 15:42

... nun sind fast 3 Jahre vergangen und die Nova kann das noch immer nicht besser :-(

#3 RE: Druckluftleitung produziert viele Fehler und Warnungen von Sebi 12.03.2021 07:50

Wir haben das selbe Problem bei ca. 20 Objekten im Jahr.
Der einzige Workaround der mir einfällt ist mit einem Santärmedium zu Arbeiten welches du nie brauchst (z.B. Deionisiertes Wasser oder so) und dann den Systemlayer auf Druckluft umstellst.
Dann kannst du normaler Freie Verbraucher und Zentralen nehmen.
Für fremde zwar nicht nachvollziehbar aber die Fehler sollten weg sein ;-)

#4 RE: Druckluftleitung produziert viele Fehler und Warnungen von Polarwolf 12.03.2021 08:59

avatar

wir machen aus dem DL Netz einen Block - dann nimmt das DL Netz nicht an der Berechnung teil

Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz